• Quartier Wassertorplatz
  • Quartier Wassertorplatz
  • Quartier Wassertorplatz
  • Quartier Wassertorplatz
  • Quartier Wassertorplatz
  • Quartier Wassertorplatz
  • Quartier Wassertorplatz

Aktuelles

Herzlich Willkommen beim QM Wassertorplatz!

Ausführliche Berichte über den Kiez finden Sie auf unserer Website unter Kiezgeschehen. Aktuelles aus dem Wassertorkiez gibt's auch auf Facebook (hier).

Ausschreibungen

Verlängerung bis zum 18.12.2017: Projektwettbewerb "Unterstützung bei der interkulturellen Männerarbeit"

Zielgruppe des Projekts sind alle Männer unabhängig von ihrer kulturell-ethnischen Herkunft, die Schwierigkeiten haben, ihre Rolle z.B. als aktiver Vater oder Ehemann, zu definieren und wahrzunehmen und bei denen gleichzeitig die Hemmschwelle zu professioneller Beratung, Unterstützung und Kooperation hoch ist.

Gesucht wird nach einem geeigneten Träger, der Erfahrungen in der interkulturellen, geschlechterspezifisch ausgerichteten Sozialarbeit vorweist.

Bewerbungsschluss: 18.Dezember 2017

Ausschreibung zum Download

Die Antragsunterlagen für den Projektfonds finden Sie unter Downloads.

Nachrichten

Berliner FreiwilligenPass für Rania Nehme

Mit der Verleihung der FreiwilligenPässe bedankt sich das Land Berlin für das Engagement der Bürgerinnen und Bürger. Rania Nehme wurde in diesem Jahr geehrt. Sie ist seit Jahren im Quartier am Wassertorplatz aktiv: Sie war Quartiersrätin, organisiert Aktionen für die Nachbar*innen und engagiert sich mit vielen Ideen und Projekten im Kiez.

...weiterlesen

Kunsttag am Kastanienplatz

Fotografie, Malerei, Installation und Nähkunst: Beim Kunsttag rund um den Kastanienplatz am 6. Oktober 2017 waren viele kreative Richtungen vertreten. Unter dem Motto "Gemeinsam bunt in den Herbst" veranstaltete das QM Wassertorplatz in Zusammenarbeit mit der Gewobag einen Mitmach-Tag für alle kleinen und großen Kiezbewohner*innen.

...weiterlesen

Oktoberfest im Wassertorkiez

Die Wiesn in Kreuzberg? Am 26. September 2017 richtete die Begegnungsstätte in der Gitschiner Straße 38 ein vorgezogenes "Oktoberfest" für Senior*innen aus. Nach Kaffee und Kuchen wurde bei bester Stimmung ausgiebig und gekonnt getanzt. Einige Gäste waren sogar von weither angereist.

...weiterlesen

Kiezspaziergang "Älter werden im Wassertorkiez"

Ist der Kiez barrierefrei? Wo kann ich mich ausruhen? Komme ich mit dem Verkehr zurecht? Das Netzwerk "Für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg" veranstaltete am 22. September 2017 einen Kiezspaziergang in Zusammenarbeit mit dem MehrGenerationenHaus Wassertor 48. Anschliedend wurde gemeinsam überlegt, welche Veränderungen der Kiez braucht, um ihn für alle älteren Nachbar*innen angenehmer zu gestalten.

...weiterlesen

60 Jahre Jugendverkehrsschule & Muslimisches Opferfest

Am 15. September 2017 gab es viel zu feiern am Wassertor: Die Jugendverkehrsschule am Wassertorplatz lud gemeinsam mit dem Europäischen Integrationszentrum alle Nachbar*innen ein, das 60-jährige Jubiläum in Verbindung mit dem muslimischen Opferfest zu feiern.

...weiterlesen

Veranstaltungen

Seniorenveranstaltungen November

Begegnungsstätte Gitschiner Straße 38

Bitte für alle Veranstaltungen anmelden bei Gertrud Kaiser: Telefon 030- 50585450.

Freitag, 17.11., 13.30 Uhr Tanznachmittag

Mit Live-Musik 'Kiry Janev', Kaffeegedeck und Imbiss. Kulturbeitrag: 2,00 €.

Mittwoch, 29.11., 14.00 Uhr Filmnachmittag

Mit Kaffeetafel. In Kooperation mit der St. Simeon-Gemeinde.

Donnerstag, 30.11., 15.00 Uhr Weihnachtsfeier Otto-Wels-Grundschule

Für Seniorinnen und Senioren auf Einladung der Otto-Wels-Schule. Ort: Alexandrinenstraße 12. Treffpunkt: 14.30 Uhr in der Halle.

Sonntag, 19.11.

18 Uhr: Ein Morgen vor Lampedusa

- Andacht zum Gedenken der Toten an den europäischen Außengrenzen und szenische Lesung mit Musik in der Flüchtlingskirche

Vor der italienischen, zwischen Sizilien und Afrika gelegenen Insel Lampedusa versinkt am 3. Oktober 2013 ein mit 545 Flüchtlingen völlig überladener Kutter, 366 ertrinken: Menschen aus Eritrea, Somalia, Äthiopien und Syrien, die vor Krieg und Armut flohen, voller Hoffnung auf ein besseres Leben in Europa. Was geschah an jenem Morgen? Was erlebten die Flüchtlinge? Wie reagierten die Einwohner, Touristen und Behörden? Der Autor, Antonio Umberto Riccò aus Hannover, hat aus Zeugenaussagen und dokumentarischem Material einen Text zusammengestellt, der unterschiedliche Perspektiven auf die Katastrophe eröffnet und insbesondere die Einwohner von Lampedusa zu Wort kommen lässt. Der italienische Musiker Francesco Impastato hat eigens für dieses Projekt Musik komponiert. Die Lesung ist ein Projekt der Arbeitsgruppe „Unser Herz schlägt auf Lampedusa“, die sich in Hannover kurz nach dem Ereignis gründete: eine Gruppe italienischer und deutscher Bürger, die jenseits von der tagesaktuellen Berichterstattung auf die dramatischen Umstände der gegenwärtigen Migrationswelle aus Afrika aufmerksam machen.

Mehr dazu unter: www.lampedusa-hannover.de

Samstag, 2.12.

ab 13.45 Uhr: Stolpersteinverlegung, Kiezführung & Lesung

Auf dem Gelände der ehemaligen Ritterstraße 123 produzierte bis zum Jahr 1952 die „S. Roeder OHG“ zahlreiche Büroartikel und Schreibmaschinen und galt seinerzeit als Pionier der Stahlfederfertigung. Bernhard Taubenberger hat sich mit der Geschichte des Unternehmens in seinem Buch „S. Roeder OHG 1841 - 1952 - Aufstieg und Untergang eines deutsch-jüdischen Unternehmens“ auseinandergesetzt.

Zu Ehren der S. Roeder OHG wird eine Stolpersteinverlegung mit Laudatio des Buchautors durchgeführt.

Im Anschluss haben alle Gäste die Möglichkeit, an einer Kiezführung mit spannenden Geschichten zum Wassertorkiez teilzunehmen. Der Rundgang endet mit Kaffee und Kuchen in unserer Kiezstube am Kastanienplatz. Dort wird Herr Taubenberger aus seinem Buch lesen.

Bitte anmelden bei: willkommen@gewobag.de

09./ 10./ 17.12.

"Act 2 the beat"-Musical im Statthaus Böcklerpark und im Tiyatrom

50 Kreuzberger Jugendliche haben ein halbes Jahr lang ein Musical erarbeitet und geprobt. Das Ergebnis wird bei drei Aufführungen im Dezember präsentiert:

Dauerhafte Angebote

Eine Übersicht über die dauerhaften Angebote im Quartier finden Sie hier

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen im Quartier finden Sie hier.