Interkulturelle Männerarbeit

Jeden Montag trifft sich die türkischsprachige Männer-Gruppe um 17:30 Uhr in der Bona Peiser, Oranienstr. 72. Die Gesprächsthemen werden in Absprache mit den Teilnehmern entwickelt. Sie beinhalten u. A. die frühkindliche Erziehung, Sprachförderung, Integration und Toleranz, die Rolle des Islams, die Stellung der Frau in der europäischen Gesellschaft, Suchtthematiken, etc.

Zur Zielgruppe gehören alle Männer die aufgrund der schwierigen Lebenssituationen und der Sprachprobleme Schwierigkeiten haben, ihrem eigenen Anspruch als Vater, Ehemann, Familienmitglied, etc. nicht gerecht werden zu können. Insbesondere in Belastungssituationen, etwa bei familiären Problemen und bei Überschuldung ziehen sich die Betroffenen zurück. Hierdurch spitzt sich die Situation in den Familien meist dramatisch zu. Ziel des Projektes soll es sein, eine Hilfestellung durch sozialpädagogische Beratung und Betreuung für Männer anzubieten, damit dadurch der Umgang mit der Familie, Freunden, etc. bei schwierigen Lebenssituationen, verbessert wird.

Träger
Aufbruch Neukölln e.V.
Fördersumme
51.200 EUR
Laufzeit
06/2018 – 12/2020