Infrastrukturstärkung der sozio-kulturellen Projekträume „Bona Peiser“

Die Räume können genutzt, jedoch nicht gemietet werden. "Wichtig ist, dass Nachbarschafts- und integrative Nutzung und der kulturelle Aspekt eine Rolle spielen. Schöne Kunst-, Musik- und Theaterprojekte sind gewünscht", so Irene Bleidt. Bei Beratungsangeboten solle es mehr um die Themen Mieter, Berufsqualifizierung für Geflüchtete und Arbeitssuche gehen.

Zielsetzung: Schaffung neuer Räumlichkeiten für Angebote im Bereich Kultur-, Bildungs- und Sozialarbeit. Zielgruppen ist die gesamte Nachbarschaft inklusive neu Hinzukommender und Geflüchteter.

Kontakt

Irene Bleidt

E-Mail. info@bona-peiser.de

www.bona-peiser.de

Träger
Wassertor e.V.
Fördersumme (Ausstattung der Räume)
45.000 €
Fördersumme (Koordinationsstelle)
100.000 €
Laufzeit
07/2018 – 12/2020