Sonntag, 17. Juni

13.00 bis 15.00 Uhr: Führung zur Bienenhaltung in den Prinzessinnengärten

Im Rahmen des langen Tags der StadtNatur findet eine Führung zur artgerechten Imkerei in Kieznähe statt. Seit der Gründung der Prinzessinnengärten 2009 gibt es dort auch wesensgemäße Bienenhaltung. Die Imker der Mellifera Regionalgruppe Berlin zeigen und erläutern diese ganzheitliche Betriebsweise, die Vielzahl an unterschiedlichen Behausungen und Stöcken, weshalb Bienen ihre Waben im Naturbau errichten und Schwärmen dürfen, sie auf eigenem Honig überwintern und nur die Überschüsse geerntet werden. Anhand unserer Klotzbeuten erfahren Sie mehr über Waldbienenhaltung, der sogenannten Zeidlerei und wie früher auch im Berliner Grunewald Bienen gehalten wurden. Und natürlich verkosten wir auch Honig, direkt aus der Wabe - stockwarm, duftend und köstlich.

Mehr zum Festival "Langer Tag der StadtNatur" finde Sie hier.

Für: Kinder, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Bitte beachten: Die Kleidung sollte Arme und Beine bedecken!

Ort: Prinzessinnengärten, Prinzenstr. 35-38, Start am Infocontainer

Bildquelle: Stiftung Naturschutz Berlin